english
tripadviser

Abenteuer Tansania bis Viktoriasee

"Abenteuer Tansania bis Viktoriasee" ab 4.450,- € p.P. 17 Tage / 16 Nächte exklusive Safari für 2 Personen ohne Flug ab Arusha/Kilimanjaro

Die klassische Route führt von Arusha durch 4 Nationalparks von Tansania bis Mwanza (Stadt der Steine) mit Besichtigung des spektakulären Bismarck Rock am Lake Victoria. Die Reise taucht tief in die Kultur- und Lebensgewohnheiten ein. Diese Safari beinhaltet eine Fußsafari mit den „Buschmännern“ in das Gebiet der Hadza (Verständigung durch Klicklaute) und wir treffen einen Schmid mit seinem handwerklichen Geschick sowie eine Begegnung mit dem Volk der Datoga. Zudem begegnen wir einem echten Schamanen in Monduli Juu mit seinem Naturglaube (Juju) und dort werden wir einen Glückszauber durchzuführen der uns auf der Safari begleitet.

Dies ist ein Beispiel einer bereits geplanten Safari - selbstverständlich stellen wir Ihnen gerne Ihre ganz persönliche und individuelle Reise zusammen!
Tag 1: Kilimanjaro - Arusha

Ankunft am Kilimanjaro International Airport (JRO). Nach Erledigung der Zoll- und Einreiseformalitäten werden Sie von Ihrem persönlichen Guide (Fahrerführer/deutschsprachig) mit Erfrischungen am Flughafen Kilimanjaro empfangen. Transfer nach Arusha-Stadt in Ihre Hotel „African Tulip“ für ein kurzes Safari Briefing und Zeit zum Ausruhen. Transfer ca. 1h / 50 km Abendessen (A) und Übernachtung im African Tulip (Luxury Boutique Hotel) oder gleichwertige Unterkünfte

Tag 2: Arusha – Monduli Juu

Nach einem ausgiebigen Frühstück geht die Fahrt nach Monduli Juu zu einem einzigartigen Besuch bei einem echten Schamanen mit seinem Naturglaube (Juju) und dort werden wir einen Glückszauber durchzuführen. Eine höchst interessante und bleibende Erfahrung. Auf der Fahrt werden wir bei einem Stopp den“ großen Afrikanische Grabenbruch“ (Great Rift Valley) bewundern und im Laufe des Tages noch das authentische Massai Leben. Nachmittags zurück zum Hotel in Arusha. Fahrzeit ca. 2h / 90 km Mahlzeiten (F, L/M, A) und Unterkunft im African Tulip (Luxury Boutique Hotel) oder gleichwertige Unterkünfte

Tag 3: Arusha

Nach einem kräftigen Frühstück Tour durch Arusha mit dem Besuch des lokalen Marktes und dem Nationalen Naturkundemuseum, Tansanit Museum, Big Ben und weitere Sehenswürdigkeiten. Immer im Blick des Mount Meru mit seinen 4.566 m hohen Gipfel. Mahlzeiten (F, L/M, A) und Unterkunft im African Tulip (Luxury Boutique Hotel) oder gleichwertige Unterkünfte

Tag 4: Arusha – Tarangire Nationalpark

Nach dem Frühstück Pirschfahrten zum Tarangire Nationalpark einer der schönsten im Land. Das Herz des Parks bildet der Tarangire River der auch das Landschaftsbild des großen Parks formt. Wir werden unser Mittagessen (Lunch) naturnah im Nationalpark einnehmen, gefolgt von einer Pirschfahrt am Nachmittag. Der Tarangire Nationalpark ist bekannt für seine Vielzahl der beeindruckenden Baobabs (Afrikanische-Affenbrotbäumen) und für die dramatische Interaktion zwischen Raubtieren und Beute in einem der Wasserlöcher des Parks. Im Park können Elefanten, Elenantilopen, Oryx-Antilopen, Lesser-Kudus und viele weitere Tierarten beobachtet werden. Eine weitere Besonderheit des Nationalparks sind die auf Bäume kletternden Pythonschlangen und die über 400 Vogelarten, wie der weit verbreitet Nashornvogel, Rebhühner, Pelikane, Adler, Geier und verschieden Reiherarten. Aufgrund des ganzjährigen hohen Tierbestandes findet sich hier auch eine große Anzahl von Löwen die eine Beobachtung sehr wahrscheinlich macht. Fahrzeit ca. 4h / 210 km Mahlzeiten (F, L/M, A) und Unterkunft in der Osupuko Lodge oder gleichwertige Unterkünfte

Tag 5: Tarangire Nationalpark – Lake Manyara Nationalpark - Lake Eyasi

Heute fahren wir früh mit Lunchpaketen zu Tagestouren im Lake Manyara Nationalpark. Der Lake Manyara ist ein Mineralsee der im Rift Valley liegt. Der Heimat der so genannten „Tree Lions“. Neben den vielfältigen Landschaften wie Dschungel, Sumpf und Savanne gibt es auch eine Vielzahl von Tieren, darunter Giraffen, Zebras, Elefanten, Gazellen, Flusspferde, Affen und etwa 350 verschiedene Vogelarten. Weiterfahrt zum Lake Eyasi mit seiner unwirklichen und ausgewöhnlichen (Salz) Landschaft.
Mahlzeiten (F, L/M, A) und Unterkunft in der Eyasi Safari Lodge oder gleichwertige Unterkünfte

Tag 6: Ganzer Tag am Lake Eyasi „Jagt mit Buschmännern“

Am frühen Morgen fahren wir mit Lunchpaketen in das Gebiet der Hadza zu einer Fußsafari mit den „Buschmännern“ (Verständigung durch Klicklaute). Diese einmalige Begegnung wird Ihnen tiefe Einblicke in die letzten Ur-Völker gewähren. Die Hadza legen täglich bis zu 200 km bei Ihrer Jagd zurück. Sowie eine Begegnung mit dem Volk der Datoga mit einem Schmid mit seinem handwerklichen Geschick, der die Pfeilspitzen der Hadza noch traditionell herstellt.
Mahlzeiten (F, L/M, A) und Unterkunft in der Hhando Coffee Lodge oder gleichwertige Unterkünfte

Tag 7: Karatu – Ngorongoro Krater

Frühstück und weiter mit Lunchpaket für eine ganztägige Pirschfahrt
zum Ngorongoro Conservation Bereich. Der Krater bedeckt über (250 Quadratkilometer) Land (so groß wie Berlin) und ist die Heimat der seltenen schwarzen Nashörner, Löwenrudel, Elefanten, Geparden und große Herden von Büffel, Antilopen und Gnus.
Spektakuläre Safari über den Kraterrand hinunter zum Kraterboden. Sie erkunden das UNESCO-Weltnaturerbe, das Seengebiet mit seinen zahlreichen Flamingos und die offene Savanne in der die Löwen nach Nahrung jagen. Das Picknickmittagessen wird naturnah direkt im Krater serviert. Ein unvergessliches Erlebnis.
Mahlzeiten (F, L/M, A) und Unterkunft in der Ngorongoro Serena Safari Lodge oder gleichwertige Unterkünfte

Tag 8: Ngorongoro Krater - Serengeti Nationalpark

Nach dem Frühstück fahren Sie zum Nationalpark Serengeti. Der Serengeti Nationalpark wurde 1981 zum UNESCO-Weltnaturerbe erklärt und ist Heimat unzähliger Tier- und Pflanzenarten - von großen Raubtieren wie Löwen, Leoparden und Geparden bis zu den kleineren Pflanzenfressern. Genießen Sie eine Pirschfahrt auf dem Weg zum Camp mitten in der Serengeti. Genießen Sie die Tage im Serengeti Nationalpark.
Optional: Besuch und Picknick in der Olduvai-Schlucht „Wiege der Menschheit“
Mahlzeiten (F, L/M, A) und Unterkunft im Serengeti Mbugani Camp (Öko und Umwelt Camp) oder gleichwertige Unterkünfte

Tag 9 - 11: Serengeti Nationalpark - Westlicher Korridor

Wir verbringen die Tage auf Pirschfahrten im Serengeti Nationalpark der reich an verschiedensten Tier und Pflanzenarten ist. Wir werden Lunchpakete für ein Picknick in der Serengeti mitnehmen und die aufregende Tage im Serengeti Nationalpark auf Pirschfaht genießen oder Sie entspannen auf Wunsch am Nachmittag am schönen Pool mit Ausblick und lassen sich in Ihrer außergewöhnliche Unterkunft verwöhnen. Mahlzeiten (F, L/M, A) und Übernachtung im Kirawira Serena Camp (Small luxury of the world) oder gleichwertige Unterkünfte

Tag 12 - 15: Westlicher Korridor – Viktoriasee - Mwanza

Frühstück und Fahrt mit Tierbeobachtungen zum westlichen Ausgang der Serengeti. Unser heutiges Ziel lautet Mwanza „Die Stadt der Steine“. Dort besichtigen wir den spektakulären Bismarck Rock und erreichen am Nachmittag unser Hotel das Malaika Beach Resort. Die nächsten Tage dienen zum entspannen und relaxen am Pool oder fakultative Ausflüge. (Selbstverständlich sind ab Mwanza auch Verlängerung mit Gorilla Trecking in Uganda gegen Aufpreis möglich)
Mahlzeiten (F, L/M, A) und Übernachtung im Malaika Beach Resort oder gleichwertige Unterkünfte

Tag 16: Viktoriasee (Mwanza) - Arusha

Heute werden Sie zum Flughafen Mwanza gebracht zu Ihren Flug nach Arusha (Flugdauer ca. 1:30h). Abholung vom Flughafen Arusha und Transfer in Ihr Hotel das African Tulip. Gerne können sie den Nachmittag dazu nutzen ein paar Souvenirs (Kaffee, Tansanite etc.) zu besorgen. Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen gerne zu Verfügung. Mahlzeiten (A) und Unterkunft im African Tulip (Luxury Boutique Hotel) oder gleichwertige Unterkünfte

Tag 17: Arusha/Kilimanjaro – Flug nach Hause

Nach dem Frühstück heist es schon wieder Abschied nehmen und wir bringen Sie zum Kilimanjaro International Airport für Ihren Weiterflug nach Hause mit unvergesslichen Eindrücken und unzähligen Geschichten. Mahlzeiten (F)

Preise sind gültig für Reisen in den Monaten Januar bis Mai
Preise verstehen sich pro Person bei einer privaten Safari für 2 Personen im Geländewagen

Eingeschlossene Leistungen:

  • Unterkunft und Verpflegung laut Reiseplan (F= Frühstück, M = Mittagessen/L= Lunch Box, A = Abendessen)
  • Ground Transport in einem 6-Sitzer 4x4 Safari Fahrzeug mit Deutsch sprechenden Fahrerführer (inkl. Kraftstoff, Steuer, Versicherung, unbegrenzte Kilometer und Gepäck u.a.)
  • Pirschfahrten und alle Parkgebühren
  • Inlandsflug von Mwanza nach Arusha
  • Abholung und Begrüßungsdienstleistungen
  • Tourismus Development Levy (derzeit US $ 1,50 pro Person und Nacht)
  • gekühltes Trinkwasser in Flaschen während der Safari Rundreise
  • Vorfreude-Paket: Das beinhaltet ein hochwertiger Reiseführer pro Person/Erwachsenen und weitere Informationsmaterialien und kleine Überraschungen um die Zeit zu verkürzen
  • Kofferanhänger bzw. Koffer-Aufkleber
  • Gepäck: Bitte beachten Sie, dass für die Flüge in Kleinflugzeugen innerhalb Tansanias eine Gepäckbegrenzung von max. 15 kg pro Person gilt (keine Hartschalenkoffer)
  • Silber Mitgliedschaft für Ihren Reisezeitraum bei der AMREF (Flying Doktor Versicherung/Notfallevakuierung). Gültig in den Gebieten von Kenia, Tansania, Sansibar.

Nicht eingeschlossenen Leistungen:

  • Visum 50,- US$ pro Person (ist in Bar bei Einreise zu leisten!)
  • Impfungen und persönliche Versicherung
  • Internationale Flüge und Abreise Steuern
  • Optionale Aktivitäten und Ausflüge
  • Getränke, Trinkgelder, Wäsche und andere persönliche Ausgaben
  • Medizin-, Reise- und Gepäckversicherung
  • Weitere Leistungen, die nicht explizit unter „eingeschlossene Leistungen“ erwähnt werden
  • hinzugebuchte Extras wie z.B. Ballonsafari, Massai Dorf, Olduvai Schlucht u.v.m. (auf Anfrage, kann vor Ort hinzugebucht werden)
  • Zudem empfehlen wir auch den Abschluss einer Auslandskrankenversicherung mit/und Rücktransportversicherung

Unsere individuelle und persönliche Reiseplanung ist ein unverbindliches Angebot und erfolgt auf Basis unserer Vertragsbedingungen. Zur gesetzlichen Ausschlussfrist bei der Geltendmachung von Ansprüchen, zur Verjährung von Ansprüchen und sonstigen Obliegenheiten zur Vermeidung von Anspruchsverlusten verweisen wir auf die einschlägigen Passagen unserer Vertragsbedingungen. Wir behalten uns vor aufgrund von örtlichen Veränderungen die Reise in gleichwertigen Hotels/Lodges/Camps u.a. anzupassen.

Unterkünfte

Malaika Beach Resort / Mwanza am Viktoriasee

Das Malaika Beach Resort in Mwanza ist herrlich am Viktoriasee gelegen und bietet den schönsten Infinity Pool mit tollem Blick auf den Viktoriasee und einen kleinen Strand mit Beachbar und weitere Annehmlichkeiten. In diesem Resort kann man nach einer aufregenden Safari ein paar Tage entspannen.
Weitere Informationen

Tarangire Osupuko Lodge

Die ausgewöhnliche Tarangire Osupuko Lodge liegt am Rand zum Tarangire Nationalpark und wurde im Stil der Masai erbaut mit einer sehr angenehmen Atmosphäre. Die authentisch Lodge mit seinem einheimischen Besitzer bezieht die im Umfeld angesiedelte Bevölkerung mit ein. Von den freistehenden “Hütten“ überblickt man den Tarangire Nationalpark mit seinen Baobab Bäumen und beobachtete von der eigenen Terrasse spektakuläre Sonnenuntergänge.
Weitere Informationen

Kirawira Serena Camp (Small Luxury Hotel)

Das exklusive Zelt-Camp liegt im Westkorridor des Serengeti Nationalparks nahe dem Grumeti River und besticht durch seine koloniale Ausstattung mit einigen Antiquitäten und polierte Holzböden. In den Monaten Juni bis Juli ist die große Migration zu beobachten. Hier können Sie das einmalige Flair der alten Kolonialzeit zur Zeit von Ernest Hemingway hautnah erleben.
Weitere Informationen

Serengeti Mbugani Camp

Das Mbugani Camp (Öko- und Umwelt Camp) liegt in der Zentral-Serengeti und ist ein guter Standort für Safaris in der Serengeti. Sie schlafen mitten in der Natur und Sie hören die Geräuschkulisse von Löwen und Hyänen und es kann sein, dass Nachts an der Seite Ihrer Zeltwand ein Wasserbüffel grast. Ein aufregendes Naturerlebnis PUR!
Weitere Informationen

Ngorongoro Serena Safari Lodge

Die urige Lodge mit Ihren 75 Steinreihenhäuser mit eigenem Balkon und traumhaften Blick in den Ngorongoro Krater hat sich wegen ihrer naturbauweise aus Felsen und Stein architektonisch perfekt in den Kraterrand angepasst. Die Lodge ist der perfekte Ausgangspunkt für Safaris in den Ngorongoro Krater.
Weitere Informationen

African Tulip / Arusha

Mit etwas Glück können Sie schon beim Anflug auf Arusha einen Blick auf den Kilimanjaro werfen. Wir empfehlen als Zwischenübernachtung vor dem Beginn und bei Bedarf zum Ende einer Safari Rundreise das „The African Tulip". Das luxuriöse Boutique Hotel ist zentral gelegen und bietet einen sehr guten und freundlichen Service mit einem Außenpool und ist von einen kleinen Garten umgeben.
Weitere Informationen

Hhando Coffee Lodge / Karatu

Die Hhando Coffee Lodge liegt idyllisch im vulkanischen Hochland und ist ca. 15 km von Karatu entfernt. Die Lodge verfügt über zehn Ferienhäuser und drei Familienbungalows mit einem Außenpool. Die stylische Zimmerausstattung beinhaltet einen Kamin, Badezimmer mit Dusche, Schlafzimmer und Veranda mit herrlichem Ausblick.
Weitere Informationen

Eyasi Safari Lodge

Die Eyasi Safari Lodge befindet sich in einer sehr einzigartigen Landschaft am Rande des Eyasi See. Von dort aus bietet sich ein Besuch in das Gebiet der Hadza (Verständigung durch Klicklaute) an. Mit den „Buschmännern“ kann eine Fußsafari durchgeführt werden sowie eine Begegnung mit dem Volk der Datoga ist möglich. Diese einmalige Begegnung wird Ihnen tiefe Einblicke in die letzten Ur-Völker von Tansania gewähren.
Weitere Informationen