english
tripadviser

Unbekanntes Tansania

„Unbekanntes Tansania - Dar es Salaam, Mbozi Meteorit, Kitulo Nationalpark“ ab 3.100,- € p.P. 8 Tage / 7 Nächte exklusive Privatsafari für 2 Person ab/bis Dar es Salaam

Diese besondere Kurzsafari führt Sie in die Kulturhauptstadt „Dar es Salaam“ mit seiner Vielzahl an Sehenswürdigkeiten und führt in das „unbekannte Tansania“ zu einem der spektakulärsten Attraktionen des südlichen Hochlands der Region und begeistert Astronomen, Geologen und Biologen gleichermaßen. Dazu gehört sicherlich der weltberühmte "Mbozi-Meteorit" auch als „Mbosi-Meteorit“ bekannt in der Nähe von dem kleinen Ort Songwe südlich des Dorfs Isela. Der Mbozi-Meteorit (Eisen-Meteoriten) gehört zu den zweitgrößten Meteoriten in Afrika und ist unter den achtgrößten Meteoriten der Welt zu finden mit seinen schätzungsweise 16 Tonnen Gewicht und seinen Maßen von 3,3 Länge x 1,2 m x 1,6 m. Den Einheimischen war diese „heilige“ Stätte seit vielen Generationen bekannt bevor die Europäer ihn im Jahr 1930 endeckten. Dem Mbozi-Meteorit (auch als „Mbosi-Meteorit“ bekannt) in Mbeya wird auch eine heilende Wirkung bei traditionellen Ritualen nachgesagt, wenn man das gespeicherte Wasser in den Löchern des Mbozi-Meteoriten trinkt.

Als weitern Ausflug in der Region um Mbeya bietet sich eine Wanderung auf den 2.818 m hohem "Mbeya Peak" oder zum „Ngozi Crater Lake“ an sowie eine Tagessafari abseits touristischer Pfade im „Kitulo Nationalpark“ mit seiner einzigartigen Pflanzenwelt, die besonders in der Regenzeit in den Monaten Dezember bis April mit seinem Farbenspiel aus Wildblumen, Orchideen und Wiesenblumen beeindruckt. Auch Ornithologen werden an der Vielzahl von Vogelarten Ihrer Freude haben.

Einen atemberaubenden Ausblick auf die endlosen Weiten des Ruaha-Tals genießen Sie vom „World´s End Viewpoint“ bei Ipinda. Ebenfalls faszinierend sind die farbenfrohen heißen Quellen (maji moto) in der Nähe des entzückenden Flusstals und ein Besuch der Fledermaushöhlen (pango la popo) bei Songwe. Auch können der Marasusa und Kaporogwe Wasserfall besucht werden sowie die Bridge of God (Daraja la Mungu) eine natürlich entstandene Brücke aus einem erkalteten Lavastrom mit einem angrenzenden kleinen Wasserfall.

Erleben Sie ein neues Stück vom wunderschönen Tansania mit seinen freundlichen Menschen und seiner einzigartigen Landschaft und vielfältigen unberührten Natur außerhalb der üblichen ausgetretenen Touristen Pfade.

Perfekt als Verlängerung nach einer Safari oder als Kurzreise für Gäste die das „besondere“ suchen und weitere tiefe Einblicke in Tansania mit seiner Vielfältigkeit gewinnen möchten.

Dies ist ein Beispiel einer bereits geplanten Safari - selbstverständlich stellen wir Ihnen gerne Ihre ganz persönliche und individuelle Reise zusammen!
Tag 1: Ankunft in der aufregenden Metropole "Dar es Salaam"

Ankunft von Arusha/Kilimanjaro als individuellen Safari-Verlängerung oder alternativ als Kurzreise mit Ankunft am Julius Nyerere International Airport in Dar es Salam (DAR). Dort erwartet Sie Ihr persönlicher Fahrer und Repräsentant von Ndoto Safari mit Erfrischungen (Omari/englischsprachig) für den Transfer in das komfortable Sea Cliff Hotel. Je nach Verkehrslage beträgt die Transferzeit ca. 35min zu Ihrem Hotel. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung und Sie haben Zeit sich von der Anreise zu erholen. Erkunden Sie das Hotel und die Umgebung und entspannen Sie sich am Swimmingpool mit Blick auf den Indischen Ocean. Abendessen (A) und Übernachtung im Sea Cliff Hotel / Dar es Salaam

Dar es Salaam
Julius Nyerere International Airport
Tag 2: Dar es Salaam

Am heutigen Tag erkunden wir die pulsierende Metropole Daressalam (Hafen des Friedens) mit seiner Vielzahl an Sehenswürdigkeiten. Das wahre Leben von Tansania lernt man nirgends so gut kennen wie in der aufregenden Großstadt Daressalam. Wir unternehmen Ausflüge in die historische Innenstadt zu den alten Kolonialhäusern alt Boma und besichtigen den Kariakoo-Markt, das Nafasi Art Space (Künstlerszene), das House of Culture und lassen unseren Ausflug an der Oyster Bay (Strand) ausklingen. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Mahlzeiten (F, M, A) und Unterkunft im Sea Cliff Hotel / Dar es Salaam

Tag 3: Dar es Salaam - Mbeya

Ausgeschlafen und gut gestärkt nach einem ausgiebigen Frühstück bringen wir Sie zum International Airport (DAR) für Ihren Inlandsflug nach Mbeya in das südliche Hochland von Tansania. Nach der Landung am Flughafen Songwe Airport werden Sie in die charmante Utengule Coffee Lodge gebracht und beziehen Ihre doppelstöckige Suite mit Balkon. Nutzen Sie den restlichen Tag für eine Führung über die Kaffeefarm und lernen Sie alles über den ökologischen Anbau des Gourmetkaffee der exquisiten Marken wie Riftvalley, Kifaru, Africa´s Wildest, Zanzibar, und Tanzania Café. Genießen Sie auf der Veranda der „Arabica" Restaurant diesen einzigartigen Kaffee und entspannen Sie am schönen Swimmingpool der Lodge. Mahlzeiten (F, A) und Unterkunft in der Utengule Coffee Lodge in Mbeya

Südliches Hochland um Mbeya
Tag 4: Mbeya - Mbozi-Meteorit - Heiße Quellen (maji moto) - Fledermaushöhlen

Heute steht einer der Höhepunkte mit dem Besuch des außerirdischen Mbozi-Meteoriten auf dem Tagesprogramm. Nach dem Frühstück fahren wir in die Nähe des pittoresken Orts Songwe südlich des Dorfs Isela und besichtigen den weltberühmte "Mbozi-Meteorit" auch als „Mbosi-Meteorit“ bekannt. Der Mbozi-Meteorit (Eisen-Meteoriten) gehört zu den gehört zu den zweitgrößten Meteoriten in Afrika und ist unter den achtgrößten Meteoriten der Welt zu finden mit seinen schätzungsweise 16 Tonnen Gewicht und seinen Maßen von 3,3 Länge x 1,2 m x 1,6 m. Den Einheimischen war diese „heilige“ Stätte seit vielen Generationen bekannt bevor die Europäer ihn im Jahr 1930 endeckten. Dem Mbozi-Meteorit (auch als „Mbosi-Meteorit“ bekannt) in Mbeya wird auch eine heilende Wirkung bei traditionellen Ritualen nachgesagt, wenn man das gespeicherte Wasser in den Löchern des Mbozi-Meteoriten trinkt. Probieren Sie die Wirkung des Meteoriten selbst aus. Nach einem Picknick in der Natur fahren wir weiter und begeben uns auf eine kurze Wanderung zu den heißen Quellen (maji moto) und optional weiter zu den Fledermaushöhlen (pango la popo). Mahlzeiten (F, L/M, A) und Unterkunft in der Utengule Coffee Lodge in Mbeya

Informationstafel zum außerirdischen Mbozi-Meteorit
Mbozi-Meteorit (auch als „Mbosi-Meteorit“ bekannt) in Mbeya
Tag 5: Kitulo Nationalpark

Nach einem zeitigen Frühstück begeben wir uns zu einer Tagessafari abseits touristischer Pfade in den „Kitulo Nationalpark“ mit seiner einmaligen Pflanzenwelt und Blumenvielfalt die besonders in den Regenmonaten Dezember bis April mit seinem Farbenspiel beeindruckt. Auch Ornithologen werden an der Vielzahl von Vogelarten Ihre Freude haben. Der Kitulo Nationalpark mit seiner Graslandschaft umfasst mit dem Kitulo Plateau auch das frühere Gebiet der Livingstone Wälder sowie die östlich gelegenen Rungwe Vulkane. Wir fahren nach Matamba zum Parkeingang und verbringen mit Lunchpaketen den ganzen Tag im Kitulo Nationpark mit seiner einzigarten Landschaft mit Wildblumen, Orchideen und Wiesenblumen. Wir halten Ausschau nach Wildtieren und mit etwas Glück entdecken wir den seltenen Kipunji-Affen, ein verwandter der Meerkatzen mit seinen seltsamen Rufen der nur in zwei Regionen von Tansania zu finden ist. Mahlzeiten (F, L/M, A) und Unterkunft in der Utengule Coffee Lodge in Mbeya

Kitulo Nationalpark
Blumen im Kitulo Nationalpark
Tag 6: Mbeya - Mbeya Peak/Ngozi Crater Lake - World´s End Viewpoint - Bridge of God

Heute stehen Ihnen verschiedene Ausflüge und Aktiviäten in der Regien um Mbeya zur Auswahl. Für unsere aktiven Gäste eine dreistündige Wanderung zum Gipfel des 2.818 Meter hohen Mbeya Peak oder eine anspruchsvolle Wanderung zum Kraterrand des Ngozi Crater Lake mit seiner reichhaltigen Flora und Fauna. Eine weitere Möglichkeit ist eine kleine Wanderung zur „Bridge of God“ (Daraja la Mungu) eine natürlich entstandene Brücke aus einem erkalteten Lavastrom mit einem angrenzenden kleinen Wasserfall. Optional besteht auch die Möglichkeit zum Besuch des „World´s End Viewpoint“ bei Ipinda mit atemberaubendem Ausblick auf die endlosen Weiten des Ruaha-Tals. Mahlzeiten (F, L/M, A) und Unterkunft in der Utengule Coffee Lodge in Mbeya

Tag 7: Mbeya - Dar es Salaam

Nach einem köstlichen Frühstück erfolgt der Transfer zum Songwe Airport für den Inlandsflug zurück nach Dar es Salam (DAR). Am Flughafen von Dar es Salam werden Sie von einem Repräsentanten von Ndoto Safari in empfangen genommen und in das luxuriöse und ehrwürdige Hotel „The Kilimanjaro“ gebracht. Genießen Sie die restliche Zeit am Infinity-Pool mit traumhaftem Blick über die Bucht mit seinem Hafen von Dar es Salaam. Mahlzeiten (F/A) und Übernachtung im Hyatt Regency Dar es Salaam, The Kilimanjaro/ Dar es Salaam

Tag 8: Dar es Salam - Rückreise / individuelle Safari Verlängerung

Nach einem exzellenten Frühstück werden Sie zum Flughafen in Dar es Salaam gefahren und leider heißt es schon Abschied nehmen mit unvergesslichen Einblicken im Gepäck vom unbekannten Tansania mit seinen freundlichen Menschen und seiner einzigartigen Landschaft und vielfältigen unberührten Natur außerhalb der üblichen ausgetretenen touristischen Pfade. Individueller Rückflug oder Flug zu Ihrem Anschlussprogramm. Mahlzeiten (F) im Hyatt Regency Dar es Salaam, The Kilimanjaro/ Dar es Salaam

Preise sind gültig für Reisen in den Monaten Dezember bis April
Preise verstehen sich pro Person bei einer exklusiven privaten Reise für 2 Personen

Eingeschlossene Leistungen:

  • Charterflüge ab/bis Julius Nyerere International Airport Dar es Salaam (DAR) / nach Mbeya (MBI) für 2 Personen
  • Alle Transferleistungen (2 Personen)
  • Unterkunft und Verpflegung laut Reiseplan (F= Frühstück, M = Mittagessen/L= Lunch Box, A = Abendessen)
  • Ground Transport in einem 6-Sitzer 4x4 Safari Fahrzeug mit englischsprechenden
  • Fahrerführer (inkl. Kraftstoff, Steuer, Versicherung, unbegrenzte Kilometer und Gepäck u.a.
  • Pirschfahrt im Kitulo Nationalpark, Nationalparkeintrittsgebühren 30,- US$ p.P.
  • englischsprachige Betreuung vor Ort
  • Abholung und Begrüßungsdienstleistungen
  • Optionale Wanderung lt. Reiseverlauf
  • Ausflüge und Besichtigungen lt. Reiseverlauf (Dar es Salaam, Region Mbeya)
  • Mehrwertsteuer (Steuern und Abgaben)
  • Vorfreude-Paket: Das beinhaltet ein hochwertiger Reiseführer pro Person/Erwachsenen und weitere Informationsmaterialien und kleine Überraschungen um die Zeit zu verkürzen.
  • Kofferanhänger bzw. Koffer-Aufkleber
  • Gepäck: Bitte beachten Sie, dass für die Flüge in Kleinflugzeugen innerhalb Tansanias eine Gepäckbegrenzung von max. 15 kg pro Person gilt (keine Hartschalenkoffer). Übergepäck wird je zusätzliches Kilogramm mit 5,- US$ berechnet).
  • Silber Mitgliedschaft für Ihren Reisezeitraum bei der AMREF (Flying Doktor Versicherung/Notfallevakuierung) Gültig in den Gebieten von Kenia, Tansania, Sansibar.

 

Nicht eingeschlossenen Leistungen:

  • Visum 50,- $ USD pro Person (ist in Bar bei Internationaler Einreise zu leisten!)
  • Impfungen und persönliche Versicherung
  • Internationale Flüge und Abreise Steuern
  • Optionale Aktivitäten und Ausflüge
  • Getränke, Trinkgelder, Wäsche und andere persönliche Ausgaben
  • Medizin-, Reise- und Gepäckversicherung
  • Weitere Leistungen, die nicht explizit unter „eingeschlossene Leistungen“ erwähnt werden
  • hinzugebucht Extras (auf Anfrage, kann vor Ort hinzugebucht werden)
  • Zudem empfehlen wir auch den Abschluss einer Auslandskrankenversicherung mit/und Rücktransportversicherung

 

Unser Tipp: Verlängern Sie nach Ihrer aufregenden Reise mit einer unserer traumhaften Tansania Safari-Rundreisen oder Kurz-Safaris. Besuchen Sie die Schimpansen im Gombe Stream Nationalpark am malerischen Tanganjikasee, die außergewöhnlichen Felsmalereien von Kondoa oder fliegen Sie weiter in die Serengeti oder verbringen Sie Zeit am Lake Victoria. Es besteht auch im Anschluss jeder Safari die Möglichkeit die letzten Berggorillas in Bwindi Impenetrable Nationalpark in Uganda zu erleben. Wir sind bei gewünschten Verlängerungen und bei der Auswahl der Unterkünfte gerne behilflich.

Unsere individuelle und persönliche Reiseplanung ist ein unverbindliches Angebot und erfolgt auf Basis unserer Vertragsbedingungen. Zur gesetzlichen Ausschlussfrist bei der Geltendmachung von Ansprüchen, zur Verjährung von Ansprüchen und sonstigen Obliegenheiten zur Vermeidung von Anspruchsverlusten verweisen wir auf die einschlägigen Passagen unserer Vertragsbedingungen. Wir behalten uns vor aufgrund von örtlichen Veränderungen die Reise in gleichwertigen Hotels/Lodges/Camps u.a. anzupassen.

Unterkünfte

Utengule Coffee Lodge / Mbeya

Die schöne Utengule Coffee Lodge liegt auf einer Kaffeeplantage mit spektakulärem Blick über das ostafrikanische Rift Valley und schmiegt sich malerisch an die Hänge des Mbeya-Gebirges. Die rustikale Lodge mit seinen 16 geschmackvollen Zimmern und luxuriösen Suiten mit offenen Glasfronten und Balkon ist der perfekte Ausgangspunkt für einen außergewöhnlichen Besuch des Mbozi-Meteoriten in Mbeya. Der „außerirdische“ Mbozi-Meteorit zählt zu den zweitgrößten Meteoriten in Afrika und ist wohl unter den achtgrößten Meteoriten der Welt zu finden.
Weitere Informationen

Sea Cliff Hotel / Dar es Salaam

Erleben Sie die pulsierende Metropole „Dar es Salaam“ mit seinen vielfältigen Sehenswürdigkeiten als Zwischenstopp zu Ihrer Traumsafari in Tansania oder zum Baden auf Sansibar. Das moderne Sea Cliff Hotel liegt traumhaft an der Nordspitze der Msasani-Halbinsel unmittelbar an den Klippen mit fantastischem Blick über den Indischen Ocean. Das komfortable Hotel besticht durch seinen wundervollen Swimmingpool und den herrlichen Garten und bietet seinen Gästen auf dem großzügigen Gelände eine große Auswahl an Geschäften, Restaurants und ein Kasino.
Weitere Informationen

The Kilimanjaro - Hyatt Regency / Dar es Salaam

Das Wahrzeichen der Stadt „The Kilimanjaro“ beherbergte schon unzählige Weltstars und Würdenträger aus Gesellschaft und Politik. Entdecken Sie die faszinierende Großstadt mit seinen geschichtsträchtigen Sehenswürdigkeiten als Zwischenstopp zu Ihrer Safari in Tansania zu den verschiedenen Nationalparks oder für einen Strandurlaub auf Sansibar. Das 5-Sterne Luxus Hotel verfügt über ultramoderne 182 Zimmer, stylische Bar und einen unvergleichlichen Infinity Pool auf dem Dach. Genießen Sie den traumhaften Blick über die Bucht mit seinem Hafen und den Indischen Ocean vom luxuriösesten Hotel von Dar es Salaam.
Weitere Informationen