english
tripadviser
3 Sterne

Seronera Mbugani Camp

Das schöne Seronera Mbugani Camp (Öko- und Umwelt Camp) gehört zu den wenigen Camps und Lodges die von einheimischem Eigentümer geführt werden. Der in Tansania geborene und dem Stamm der Massai angehörige Inhaber „Barnabas“ begann früh seine Ausbildung zum Safari Guide und erfüllte sich nach jahrelanger Erfahrung einen Traum mit der Eröffnung des Mbugani Camps.

Das Mbugani Camp befindet sich in einer einmaligen Landschaft direkt in der Zentral Serengeti in der Nähe des Engare Nanyuki Flusses. Der Seronera Airstrip ist 15 Minuten vom außergewöhnlichen Seronera Mbugani Camp und 1 Stunde 30 Minuten vom Naabi Hill Gate Parkeingang des Serengeti National Park entfernt.

Das ökologische und nachhaltige Konzept war erfolgreich und es wurde mittlerweile das Mbugani Migrations Camp eröffnet. Das Mbugani Migrations Camp ist ein sogenanntes Wandercamp, diese werden ca. alle 3 Monate auf und abgebaut, um der Migration der Tierherden in die verschiedenen Gebiete zu folgen.

Im Mbugani Camp erleben Sie das „echte Afrika“ nach einer Begegnung mit den „Big Five“ auf einer Safari in der Serengeti. Das Camp eignet sich perfekt für die Begegnung von Großkatzen und verschiedenste Wildtiere in der Zentral Serengeti. Es ist schon vorgekommen, dass ein Löwenrudel mitten im Camp übernachtet. Aus diesem Grund ist es verboten nach Sonnenuntergang das Zelt ohne Guide zu verlassen.

Das Mbugani Camp überzeugt auch mit seiner großartigen Gastfreundschaft und der familiären Atmosphäre sowie dem persönlichen Service. Eingebettet in einmaliger Lage umranden insgesamt nur zwölf klassische Safarizelt die offene Feuerstelle in der Nähe eines von Löwen gerne besuchten Baumes. Es stehen auch geräumige Familienzelte zu Verfügung. Sie schlafen mitten in der Natur und hören die Geräuschkulisse von Löwen und Hyänen und es kommt nicht selten vor, dass an der Seite Ihrer Zeltwand ein Wasserbüffel grast. Ein einmaliges und unvergessliches Erlebnis mit atemberaubender Natur erwartet Sie.

Es mangelt dort an nichts! Ökologie und Umwelt stehen dort an erster Stelle. Das Camp achtet auf Nachhaltigkeit und verfügt über moderne Solaranlagen die 24 Stunden Strom und fließend warmes Wasser liefern.  

Die klassischen Safarizelte stehen leicht erhöht auf einem Holzplato und sind mit großen Queensize-Betten mit Nachttischen, Dusche und WC, Loungeecke, Kleiderständer, Kofferablage und weitere Annehmlichkeiten ausgestattet. Genießen Sie den Ausblick von der Terrasse Ihres Zeltes in die Weiten der Serengeti und beobachten Sie die Tiere in der Nähe des Camps.

Im Zentrum des Camps steht die gemütliche Lounge mit seiner authentischen Ausstrahlung das nach einem Drink am Busch-TV (offenen Lagerfeuer) gerne besucht wird um sich weiter über das erlebte bei der Safari auszutauschen.

Im typischen Speisezelt im Safari-Stil wird eine reichhaltige und ausgewogene Küche von den freundlichen und aufmerksamen Mitarbeitern serviert.
Nach einer aufregenden Safari in der Serengeti können die Gäste am offenen Lagerfeuer unter dem afrikanischen Himmel „Barnabas“ vielleicht noch eine der unzähligen Geschichten entlocken.

Erleben Sie eine unvergessliche Zeit in der Serengeti mit einem einzigartigen Naturschauspiel.

Einfach Natur PUR !