english
tripadviser
5 Sterne

Ruaha River Lodge / Ruaha Nationalpark

Der Ruaha Nationalpark ist der größte Nationalpark von Tansania im gesamten Ostafrika und wächst stetig in seiner Beliebtheit. Der Ruaha Nationalpark übertrifft den Serengeti Nationalpark durch die Einbeziehung der angrenzenden Pufferzone wie das Usangu, Kizigo, Muhesi und Rungwa Wildreservat.

Der im südlichen Teil von Tansania gelegene Ruaha Nationalpark bietet den Besuchern ursprüngliche, wilde und eindrucksvolle Landschaften mit spektakulären Tierbeobachtungen. Das Herz des Ruaha Nationalparks im Zentrum von Tansania ist der Great Ruaha River an dem sich in der Trockenzeit die Wildtiere konzentriert aufhalten und sensationelle Tierbeobachtungen ermöglicht. Der Ruaha Nationalpark ist bekannt für große Elefantenherden und für seine in Ostafrika einzigartigen Bestand der beeindruckenden Antilopenart des großen und kleinen Kudus. Weitere Besonderheiten des Ruaha Nationalparks sind die Rudel von Wildhunden, Rappen- und Pferdeantilopen sowie Löwen und Leoparden sind hier anzutreffen und verfügt über eine der artenreichsten Vogelwelten. Quer durch den Park verläuft die Bruchzone des Ruaha Rift Valley die den Ruaha Nationalpark in zwei Teile aufgliedert.

Der außergewöhnliche Ruaha Nationalpark mit seiner Artenvielfalt erlaubt den wenige Besuchern ein privates Safari Erlebnis in der rauen Schönheit des Parks. Die Anreise des Parks ist lang aber problemlos möglich und erfolgt mit dem Fahrzeug von Arusha, Kondoa über Dodoma und die malerische Stadt Iringa oder von Dar es Salaam (615km). Für eilige Gäste ist der Ruaha Nationalpark bequem mit dem Flugzeug zum Msembe Airstrip von Arusha, Dar es Salaam, Mikumi Nationalpark, Katavi Nationalpark, Mahale Nationalpark sowie vom Julius-Nyerere-Nationalpark zu erreichen. Zudem besteht die Möglichkeit bei einem vorherigen Aufenthalt in Mufindi eine Abkürzung vom Südliche Hochland nach Ruaha zu nehmen.

Der Ruaha Nationalpark kann zu jeder Jahreszeit besucht werden und hat zu jeder Reisezeit seinen eigenen Charme und Faszination aufgrund der einzigartigen Landschaft. Die beste Zeit für Wildbeobachtungen ist jedoch die Trockenzeit von Juni bis Dezember, wenn sich die Wildtiere am Ruaha River versammeln und Sie die Tiere auch bequem von der Ruaha River Lodge bei Ihren Interaktionen am Flussufer beobachten.

Die geschmackvolle Ruaha River Lodge wird von der bekannten Fox Safari Gruppe betrieben die verschiedene Lodges und Camps unterhält in Zusammenarbeit mit den anliegenden Gemeinden in Tansania. Die Ruaha River Lodge befindet sich vom 12km vom Parkeingang entfernt und liegt reizvoll am Ruaha River. Das herrliche Flusstal des Ruaha River bildet die Kulissen für beeindruckenden Tierbeobachtungen an deren Flussbiegung die wundervolle Ruaha River Lodge thront.

Die Lodge mit seiner außergewöhnlichen Lage verfügt über 24 komfortable aus Naturstein und Holz gebauten Bungalows (Bandas) mit eigener Veranda direkt am Great Ruaha River mit Blick auf Elefanten, Flusspferde und Krokodile und eignet sich perfekt für Wildtierbeobachtungen an dem Flussufer.

Sie genießen bei Ihrem Aufenthalt das Rauschen des wilden Ruaha Flusses und weitere Annehmlichkeiten der geschmackvollen und gut ausgestatteten Unterkunft mit zwei Panorama Restaurants. Die großzügigen Chalets mit atemberaubendem Blick von der Veranda verfügen über einen großzügigen Innenraum mit Sitzecke, Schreibtisch sowie über zwei Einzelbetten oder Doppelbetten. Ein schönes Ausstattungsmerkmal der Chalets ist das traumhafte Badezimmer mit in Natursteinformationen eingearbeitet wurde mit Doppelwaschbecken und einer großen Dusche sowie Holzdekorationen ausgestattet ist.

Auf einem zentralen Hügel befinden sich auch großen Familien Bungalows mit grandiosen Aussichten auf die großartige Landschaft des Ruaha Nationalparks. Sie werden beim Verlassen der Chalets und Haupthäusern von einem Massai Krieger aufgrund der der Nähe zu den Wildtieren und Sicherheit zu begleitet.

Die wunderschöne Ruaha River Lodge besteht aus zwei Bereichen auf der weitläufigen Anlage. Das Haupthaus mit ausgezeichnetem Panorama-Restaurant und gut bestückter Bar und Ruhebereiche mit schweren Ledersesseln und gemütlichen Sofas erstreckt entlang des Flussufers. Die angrenzende offene Feuerstelle ist der perfekte Ort für um den Sonnenuntergang am Ruaha River mit einem kühlen Gin-Tonic oder eine Glas Wein zu genießen.

Das Restaurant serviert ein vorzügliches à la carte Frühstück und zum Mittagessen und Abendessen steht ein abwechslungsreiches Buffet oder verschiedene Menüs zur Auswahl. Das gesamte Team der Ruaha River Lodge mit seinen profesionellen und freundlich Mitarbeitern mit außergewöhnlichen Service wird Sie begeistern.     

Der zweite Bereich der Ruaha River Lodge befindet sich spektakulär auf einem großen Kopjes (Granitfelsen) und ist wunderschön in diesem hingebaut worden und erlaubt an der Flussbiegung einen atemberaubenden Ausblick von der Terrasse auf den Fluss in dem abwechselnd im zweiten Panorama-Restaurant das Mittagessen und Abendessen kredenzt wird. Sicherlich eine der Besten Orte für einen Sundowner und um nach einer aufregenden Safari bei einem guten Buch im gemütliche eingerichteten Aufenthaltsbereich zu entspannen.  

Selbstverständlich können alle Mahlzeiten auf Ihrer privaten Veranda ihrer ausgezeichneten Chalets eingenommen werden. Die Ruaha River Lodge bietet viele weitere Aktivitäten seinen Gästen von der Fußsafari bis zum Buschfrühstück an.

Die charmante Ruaha River Lodge bietet den Besuchern mit seiner einzigartigen Lage direkt am Ruaha River sensationellen Wildtierbeobachtungen in privater Atmosphäre im afrikanischen Safari-Stil im außergewöhnlichen Ruaha Nationalpark mit seiner ursprünglichen, wilden und eindrucksvollen Landschaft sowie mit seinen einmaligen Tierbeständen die nur dort zu finden sind.

Safari Rundreisen mit diesem Hotel

Zentral- und Süd Tansania - Flugsafari

Unser Geheimtipp für alle die eine private und erstklassige "Fly out Safari" abseits der Touristenströme erleben möchten. Sie erleben den wenig besuchten wilden und rauen Ruaha Nationalpark mit seiner spektakulären Landschaft und einzigartigen Wildtierbeständen der zum schönsten und größten Nationalpark im gesamten Ostafrika zählt und den meist unterschätzten Mikumi Nationalpark der aufgrund seines hohen Tierbestands auch als die „kleine Serengeti des Südens“ bezeichnet wird. In Iringa „das Tor zum Ruaha Nationalpark“ werden wir bei einer Wanderung die beeindruckende Schlucht Isamila mit Ihren stark erodierten über 15 Meter hohen Sandsteinsäulen (Isimila Stone Age Site) kennenlernen. Am Ende Ihrer aufregenden Safari fliegen Sie vom Ruaha Nationalpark zurück in die lebhafte und typisch afrikanische Metropole Daressalam.
Weitere Informationen
Kontakt