english
tripadviser
4 Sterne

Babu´s Camp / Mkomazi National Park

Das Babu´s Camp befindet sich mit einer Fahrzeit von ca. 2,5 Stunden im nordöstlichen Teil des unvergleichlichen und touristisch unbekannten Mkomazi National Park mit seiner einmaligen Landschaft zwischen den Pare Bergen und der Nähe zur kenianischen Grenze, der in den Tsavo West National Park übergeht. Im Mkomazi National Park mit seiner unberührten Wildnis begegnet man große Elefanten- und Giraffenherden sowie das Spitzmaulnashorn und kann den seltenen afrikanischen Wildhunden aus nächster Nähe beobachten.

Der Parkeingang des Zange Gate zum wilden und unerschlossenen Mkomazi National Park mit seiner Trockensavannenlandschaft befindet sich sechs Kilometer von der Stadt Same entfernt. Das Babu´s Camp mit seinen schönen fünf Zelten im Safari Stil ist die einzige permanente touristischen Unterkunft im unbekannten nördlichen Teil des Mkomazi National Park und ist umgeben von uralten Baobabs und Akazienbäumen mit Weitblick auf die Gulela Berge.

Im Mkomazi National Park wird seit vielen Jahren unter der Leitung des Engländers Tony Fitzjohn Spitzmaulnaturschutzprojekt (Black Rhino Sanctuary) zur Aufzucht und Ansiedelung der Spitzmaulnashörnern betrieben. Am 7. Juli 2021 wurden die ersten Spitzmaulnashörner, gefördert durch das George Adamson Memorial Fund, mit einer großen Eröffnungszeremonie mit Gedenkstein in die Wildnis entlassen und der Mkomazi National Park weiter touristisch erschlossen. Zudem gibt es eine Aufzuchtstation für afrikanischen Wildhunde die von den Gästen besucht werden kann.

Im Mkomazi National Park sind große Elefantenherden und einer Vielzahl von Giraffen, Impalas, Grant´s Gazellen, Zebras, Dikdiks, Elenantilopen und Büffel und ander Tierarten anzutreffen zudem sind fantastischen Vogelbeobachtungen möglich. Die Tiere sammeln sich am späten Nachmittag zum Sonnenuntergang an dem Mbula Wasserloch und anderen Wasserbecken und sind dort besonders gut zu beobachten.

Die Unterkünfte des Babu´s Tented Camp werden über verschlungene Pfade erreicht und verfügen über komfortable und liebevoll eingerichtet Safari Zelte. Sie stehen auf einem Hochplateau die über Steinstufen erreicht werden und sind umbaut mit einer Holz Terrasse mit perfekter Kulisse für traumhafte Ausblicke in die atemberaubende Landschaft des Mkomazi National Parks.

Die geräumigen Zelte sind zudem mit einem Holzdach überbaut und mit großen und sehr bequemen Betten mit davorstehenden Truhen, Garderobe, Schrank, Schreibtisch mit Sitzgelegenheit und Innenliegenden Bad sowie Toilette und Duschen ausgestattet.

Das herrliche Gemeinschaftszelt ist mit einer gut bestückten Bar, Bilderstativen und schweren Ledersesseln sowie bequemen Sitzgelegenheiten mit viele Liebe zum Detail eingerichtet. Das anliegende Restaurant kreiert tolle Menüs und ausgefallene Büffets mit außergewöhnlichen angenehmen, freundlichen und zuvorkommenden Service. Das Camp bietet auch außergewöhnliche Wander- und Buschsafari durch den Mkomazi National Parks an, die von einem ausgebildeten Guide begleitet werden.

Wer die Abgeschiedenheit und Einsamkeit in großartiger Landschaft mit seiner ursprünglichen afrikanischen Wildnis sucht ist im Babu´s Camp bestens aufgehoben und wird hier eine wildromantische und unvergessliche Zeit in Tansania verbringen.