english
tripadviser

Einblicke in Tansanias Nationalparks

“Einblicke in Tansanias Nationalparks“ (einzigartige Safari Erlebnisse)“ Arusha Nationalpark - Tarangire Nationalpark - Lake Manyara Nationalpark“ ab 2.150,- € p.P. 5 Tage / 4 Nächte Privatsafari für 2 Personen ab/bis Arusha/Kilimanjaro

Diese exklusive komfortable Schnupper-Safari für Afrika und Tansania Einsteiger gewährt einen kleinen Einblick in drei traumhafte Nationalparks mit seiner außergewöhnlichen Artenvielfalt. Sie besuchen den meist unterschätzen Arusha Nationalpark mit Aussicht auf den höchsten Berg Afrikas den 5.895m hohen „Kilimandscharo“. Zudem wird der herrliche Tarangire National Park, bekannt durch die beeindruckenden Baobab Bäume sowie der Lake Manyara Nationalpark der Heimat der „Tree Lions“ besucht.

Dies ist ein Beispiel einer bereits geplanten Safari - selbstverständlich stellen wir Ihnen gerne Ihre ganz persönliche und individuelle Reise zusammen!
Tag 1: Ankunft am Flughafen Kilimandscharo International in Tansania - Arusha

Ankunft im traumhaften Tansania am Kilimanjaro International Airport. Mit etwas Glück können Sie schon beim Anflug auf Arusha einen Blick auf den 5.895m hohen Kilimandscharo „Dach Afrikas“ werfen. Nach Erledigung der Zoll- und Einreiseformalitäten werden Sie von Ihrem persönlichen Guide (Fahrerführer Malley Simon Gwandu / deutschsprachig) mit Erfrischungen am Flughafen Kilimanjaro empfangen. Transfer nach Arusha der „Safari-Hauptstadt von Tansania“ in Ihr Hotel und Zeit sich von der Anreise zu erholen. Auf Wunsch zeigt Ihnen Ihr persönlicher Guide gerne die Sehenswürdigkeiten wie den lokalen Markt und andere authentische Souvenirmöglichkeiten. Mahlzeiten (A) und Übernachtung in der Villa Maua (Boutique Hotel)

Fahrt mit Blick auf den Kilimandscharo
Eingang zum Arusha Nationlapark
Tag 2: Arusha - Arusha Nationalpark

Nach dem Frühstück und einem kurzen Safari Briefing fahren wir mit Lunchpaketen zu einer Safari in den Arusha Nationalpark. Der Arusha Nationalpark liegt wunderschön zwischen den Gipfel des Mt. Meru (4.565 m zweithöchster Berg Tansanias) und dem Kilimanjaro 5.895 m mit einer Fläche von 300 km². Der Park lockt durch seine Landschaftsformen und einer artenreichen Flora und Fauna und zählt zu den schönsten und abwechslungsreichsten Naturschutzgebieten von Tansania. Auf unserer Tagessafari werden wir einige spektakuläre Aussichtspunkte mit wunderschönem Blick auf den Kilimandscharo und eindrucksvolle Wasserfälle besuchen und durchfahren das Wahrzeichen des Parks den „Fig Tree Arch“ einen Würge-Feigenbaum. Wir fahren zum Ngurdoto-Krater und durch das Momella Gebiet, das besonders attraktiv in den Monaten Oktober bis April ist, wenn die Zugvögel mit weiteren 400 Vogelarten dort überwintern und beobachten die markanten Mantelaffen mit Ihren langen Schweif die nur im Arusha Nationalpark anzutreffen sind. Der Arusha Nationalpark ist bekannt durch die weiße Jägerin „Margarete Trappe“ verfilmt in „Jenseits von Afrika“. Im Park wurde im Jahr 1959 „Hatari“ mit John Wayne und Hardy Krüger gedreht. Der deutsche Filmschauspieler „Hardy Krüger“ kaufte nach den Dreharbeiten eine Farm und betrieb diese 10 Jahre lang. Mahlzeiten (F, L/M, A) und Unterkunft in der Villa Maua (Boutique Hotel)

Wahrzeichen des Parks "Fig Tree Arch"
Massai-Giraffen im Mormella Gebiet
Tag 3: Arusha - Tarangire National Park - Karatu

Nach einem ausgiebigen Frühstück fahren wir zu einer Tagessafari in den Tarangire Nationalpark. Das Herz des Parks bildet der Tarangire River der auch das Landschaftsbild des großen Parks formt. Wir werden unser Mittagessen (Lunch) naturnah im Nationalpark einnehmen, gefolgt von einer Pirschfahrt am Nachmittag. Tarangire ist ein Park mit einer atemberaubenden Landschaft in der uralte Affenbrotbäume „Baobabs“ die größten Elefantenherden Afrikas überragen. Der Tarangire Nationalpark ist berühmt für die dramatische Interaktion zwischen Raubtieren und Beute in einem der Wasserlöcher des Parks. Im Park können Elefanten, Elenantilopen, Oryx-Antilopen, Impalas, Lesser-Kudus und viele weitere Tierarten beobachtet werden. (Fahrzeit von Arusha ca. 2h zum Parkeingang) Mahlzeiten (F, L/M, A) und Unterkunft in Ngorongoro Coffee Lodge (Luxury)

Marabu im Tarangire Nationalpark
Steppenzebras im Tarangire Nationalpark
Tag 4: Tarangire Nationalpark - Lake Manyara Nationalpark - Karatu

Nach einem kräftigen Frühstück weiterfahrt mit Lunchpaket zu Touren im Lake Manyara Nationalpark dem Vogelparadies Ostafrikas. Der Lake Manyara ist ein Mineralsee der im Rift Valley liegt. Der Manyara Nationalpark ist die Heimat der so genannten „Tree Lions“. Neben den vielfältigen Landschaften wie Dschungel, Sumpf und Savanne gibt es auch eine Vielzahl von Tieren, darunter Büffel, Warzenschweine, Zebras, Elefanten, Impalas, Flusspferde und etwa 350 verschiedene Vogelarten wie Flamingos anzutreffen. (Fahrzeit Tarangire zum Lake Manyara ca. 1h 30min) Mahlzeiten (F, L/M, A) und Unterkunft in Ngorongoro Coffee Lodge (Luxury) (Auf Wunsch ist ein Besuch unseres Sozialprojektes - Krankenstation in Karatu möglich)

Straße in Karatu
Eingang zum Lake Manyara Nationalpark
Tag 5: Karatu - Arusha - Flug zu Ihrer individuellen Verlängerung auf Sansibar

Nach einem reichhaltigen Frühstück (F) heißt es leider schon Abschied nehmen. Wir begleiten Sie von Karatu zum Kilimanjaro International Airport für Ihren Weiterflug nach Hause oder zu Ihrer individuellen Safari Verlängerung mit unvergesslichen Eindrücken und unzähligen Geschichten im Gepäck.

Eingeschlossene Leistungen:

  • Unterkunft und Verpflegung laut Reiseplan (F= Frühstück, M = Mittagessen/L= Lunch Box, A = Abendessen)
  • Ground Transport in einem 6-Sitzer 4x4 Safari Fahrzeug mit Deutsch sprechenden
  • Fahrerführer (inkl. Kraftstoff, Steuer, Versicherung, unbegrenzte Kilometer und Gepäck u.a.)
  • Pirschfahrten und alle Parkgebühren
  • Mehrwertsteuer (Steuern und Abgaben)
  • Medizinische Notfall-Set (Erste Hilfe)
  • Abholung und Begrüßungsdienstleistungen
  • Tourismus Development Levy (derzeit US $ 1,50 pro Person und Nacht)
  • gekühltes Trinkwasser in Flaschen während der Safari Rundreise
  • Vorfreude-Paket: Das beinhaltet ein hochwertigen Reiseführer pro Person/Erwachsenen und weitere Informationsmaterialien und kleine Überraschungen um die Zeit zu verkürzen.
  • Hochwertige Echt-Leder Kofferanhänger und Koffer-Aufkleber
  • Silber Mitgliedschaft für Ihren Reisezeitraum bei der AMREF (Flying Doktor Versicherung/Notfallevakuierung) Gültig in den Gebieten von Kenia, Tansania, Sansibar.

Nicht eingeschlossenen Leistungen:

  • Visum 50,- US$ pro Person (ist in Bar bei Einreise zu leisten!)
  • Bei internationalen Abflügen ab Sansibar fällt eine Ausreisesteuer von 50,- US$  pro Person an (in bar vor Ort zu zahlen).
  • Impfungen und persönliche Versicherung
  • Internationale Flüge und Abreise Steuern
  • Optionale Aktivitäten und Ausflüge
  • Getränke, Trinkgelder, Wäsche und andere persönliche Ausgaben
  • Trinkgeld für den Guide (Fahrerführer) 20,- US$  pro Person und pro Tag
  • Medizin-, Reise- und Gepäckversicherung
  • Weitere Leistungen, die nicht explizit unter „eingeschlossene Leistungen“ erwähnt werden
  • hinzugebucht Extras wie z.B. Ballonsafari, Olduvai Schlucht u.v.m. (auf Anfrage, kann vor Ort hinzugebucht werden)
  • Zudem empfehlen wir auch den Abschluss einer Auslandskrankenversicherung mit/und Rücktransportversicherung sowie eine Gelbfieberimpfung.

 

Unser Tipp: Verlängern Sie nach Ihrer aufregenden Reise mit einer unserer traumhaften Tansania Safari-Rundreisen oder Kurz-Safaris. Besuchen Sie die Schimpansen im Gombe Stream Nationalpark am malerischen Tanganjikasee oder wie wäre es mit dem weltberühmte "Mbozi-Meteorit" in Mbeya oder die außergewöhnlichsten Felsmalereien von Kondoa. Es besteht auch im Anschluss jeder Safari die Möglichkeit die letzten Berggorillas in Bwindi Impenetrable Nationapark in Uganda zu erleben. Wir sind bei gewünschten Verlängerungen und bei der Auswahl der Unterkünfte gerne behilflich.

Unsere individuelle und persönliche Reiseplanung ist ein unverbindliches Angebot und erfolgt auf Basis unserer Vertragsbedingungen. Zur gesetzlichen Ausschlussfrist bei der Geltendmachung von Ansprüchen, zur Verjährung von Ansprüchen und sonstigen Obliegenheiten zur Vermeidung von Anspruchsverlusten verweisen wir auf die einschlägigen Passagen unserer Vertragsbedingungen. Wir behalten uns vor aufgrund von örtlichen Veränderungen die Reise in gleichwertigen Hotels/Lodges/Camps u.a. anzupassen.

Unterkünfte

Ngorongoro Coffee Lodge / Karatu

Die im Juli 2019 eröffnete Ngorongoro Coffee Lodge wird von der bekannten Bougainvillea Gruppe geführt und befindet sich zwischen Karatu und den Rhotia Gebiet. Die luxuriöse Lodge in der Nähe des Parkeingangs zum Ngorongoro Kraters verfügt über 26 großzügige Cottages und einer hochwertigen Ausstattung mit privater Veranda, schönen Kamin, Innen- und Außenduschen oder freistehender Badewanne.
Weitere Informationen

Villa Maua / Arusha

Die traumhaft schöne Boutique Villa Maua befindet sich im grünen Herzen von Arusha. Die charmante Residenz bietet viel Privatsphäre und besticht durch sein ausgewöhnliches Ambiente und seine stilvolle Einrichtung mit viel Liebe zum Detail gepaart mit einem Hauch von Afrika. Die bezaubernde Villa ist eine Oase der Ruhe und zählt zu den schönsten Übernachtungsmöglichkeiten von Arusha. Die gemütliche Atmosphäre und den aufmerksamen Service spüren sie schon beim herzlichen Empfang in dieser außergewöhnlichen Unterkunft.
Weitere Informationen